Rezensionen und Diskussion

Grete Henry-Hermann: Philosophie – Mathematik – Quantenmechanik. Texte zur Naturphilosophie und Erkenntnistheorie, mathematisch-physikalische Beiträge sowie ausgewählte Korrespondenz aus den Jahren 1925 bis 1982. Wiesbaden 2019.  


Andrea Reichenberger: Grete Hermann – Between Physics and Philosophy. Edited by Elise Crull and Guido Bacciagaluppi /Grete Henry-Hermann: Philosophie – Mathematik – Quantenmechanik. Texte zur Naturphilosophie und Erkenntnistheorie, mathematisch-physikalische Beiträge sowie ausgewählte Korrespondenz aus den Jahren 1925 bis 1982. Edited by Kay Herrmann. In: SPRINGER, 2016, STUDIES IN HISTORY AND PHILOSOPHY OF SCIENCE, VOLUME 42, XV + 281 PP., ISBN 978-94-024-0968-0: https://rdcu.be/b3Gl5


Guido Bacciagaluppi: Physics and Beyond: Essay review of Kay Herrmann (Ed.): Grete Henry-Hermann: Philosophie–Mathematik–Quantenmechanik. Springer: Wiesbaden 2019, xv + 663 pp.




Was außerhalb meines Geistes ist und was ich davon wissen kann. Gedanken über Materie, Geist und Realität. Würzburg 2023. ISBN 978-3-8260-7848-4.


  • Im Interview:

Wir müssen es schaffen, eine Brücke der Verständigung zwischen unterschiedlichen Werten und Ansichten zu schlagen

Woher wissen wir, was real ist?



" [...] Das unangemessen gemächliche Tempo beim Klimaschutz dürfte auch mit der Wahrnehmung der Menschen zusammenhängen. „Der vom Menschen verursachte Klimawandel ist eine Realität. Er zeigt Wirkungen und ist aus unserem Alltag nicht mehr zu verdrängen“, sagte Kay Herrmann von der Philosophischen Fakultät der Technischen Universität Chemnitz dem Tagesspiegel. Aber wir können auf ihn nicht zeigen wie auf einen Tisch oder einen Stuhl. „Denn er ist zugleich eine komplexe Konstruktion aus einer Fülle von Daten“, merkt Herrmann an. Das mache es so schwer, ihn zu erfassen und ihm die Vielfalt regionaler Umweltveränderungen und ihrer Begleitfolgen kausal zuzuordnen. [...]"